Hundeclub

Unser Hundeplatz mit ca. 10.000 qm bietet jede Menge Auslauf und Möglichkeiten um Hunden jeden Alters gerecht zu werden. Egal ob Ihr Hund unter Hunde soll oder Sie Hilfe bei der Erziehung brauchen.

Vorab nochmal ein paar Worte über meine Vorgehensweise.

Für mich war es von Anfang an meiner Tätigkeit als "Hundetrainer" eine Art Berufung Menschen mit "Hundeproblemen" zu helfen. Anhand der Tatsache, daß Hunde und Menschen "Individualisten" sind, müßte klar sein, daß "Gruppenausbildungen" in Sachen Folgsamkeit und Unterordnung nicht viel Sinn machen. Meiner Meinung nach nicht möglich, wenn ein "Training" von Erfolg gekrönt sein soll.

Unser Schulungsprogramm

Individuell auf jeden Hund und Halter/in abgestimmt

Verhaltenstraining

Ich helfe Ihnen je nach Situation und Problemstellung.

Tipps zur artgerechten Erziehung Ihres "Vierbeiners" mit "Hundepsychologischer" Herangehensweise.

Hilfestellung in Sachen Hundeerziehung .

Umgang im "Alltag" mit Ihrem Hund und Leinenführigkeit.

Meiner Erfahrung nach konnte ich Menschen mit sog. "Problemhunden" immer am schnellsten helfen durch Einzelstunden auf unserem Hundeplatz oder privat bei den Leuten zuhause.

Je nach Bedarf.

Wichtig ist:

Möglichst schneller Erfolg!

Welpen und Junghunde

Natürlich kümmern wir uns auch um unsere "kleinen". Auch wenn wir keine eigenen Welpengruppen oder Junghundgruppen haben.

Besser ist in meinen Augen die langsame und behutsame Einführung in ein Rudel mit gemischtem Alter, sodaß die Welpen auch von älteren Hunden erzogen werden und lernen. Um das geht es letzendlich in meinen Augen. In einem Hunderudel in der freien Wildbahn gibt es auch keine Welpengruppen und schon gar keine Junghundgruppen!

Das sind Menschenerfindungen!

Ein Welpe braucht keinen "Kindergarten" sondern Erziehung und ich helfe Ihnen dabei.

Egal ob Einzelstunden oder über eine Mitgliedschaft.

Nutzen Sie die "Prägephase" und schaffen Sie so die Basis für eine gute Partnerschaft mit Ihrem Hund.

Freilaufgruppen

Hunde wollen am liebsten ohne Leine toben und hier dürfen "Sie" das. Eine Freilaufgruppe ist keine Selbstverständlichkeit und klappt auch nicht gleich mit jedem Hund. Manche Hunde und auch Halter/in muß man langsam an die Sache heranführen. Auch hier gilt ein langsames einführen (auf Etappen)

in das Rudel. Interessant für Hund und Halter/in nur bei längerfristigem Interesse.

(Mitgliedschaft mind. 6 Mon.)

Mitglieder können unseren Platz auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten zum "Gassi-gehen" nutzen.

In kleineren Gruppen oder auch mal alleine.

Kennenlernen für Hund und Halter/in auf unserem Platz ist selbstverständlich "Gratis"

Öffnungszeiten:

Samstag                            ab 15.00 Uhr

Dienstag / Donnerstag ab 16.00 Uhr

Einzelstunden nach Vereinbarung

keine Winterpause!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Müller